Über uns

Der Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Darmstadt e.V. hat sich auf ambulante Teilhabeleistungen für Menschen mit Behinderungen spezialisiert und die BHZ Roßdorf Soziale Dienste gGmbH bietet stationäre und teilstationäre Leistungen für obigen Personenkreis an. Somit versuchen wir ein breites Spektrum an möglichen Wahlleistungen zu gewährleisten und orientieren uns an der Reform der Eingliederungshilfe auf Bundesebene und dem damit verbundenen Koalitionsvertrag. Das heißt konkret:

 

  • Stärkung des Grundsatzes "ambulant vor stationär"
  • bessere Verzahnung ambulanter und stationärer Bereiche
  • Leistungserbringung "aus einer Hand"
  • Hinwirken auf eine verstärkte Inanspruchnahme des trägerübergreifenden persönlichen Budgets
  • Intensivierung der beruflichen Integration

 

Ziel dieser Maßnahmen ist zum einen, dem behinderten Menschen im Bedarfsfall die erforderliche Hilfe zu leisten, ihm solange wie möglich den Verbleib in der eigenen Wohnung und im vertrauten sozialen Umfeld zu ermöglichen und dabei zugleich die Rahmenbedingungen für eine möglichst eigenverantwortliche und selbstbestimmte Teilhabe am Leben in der Gesellschaft weiter zu verbessern. Zum anderen soll gewährleistet werden, dass die Eingliederungshilfe auch künftig effizient und leistungsfähig bleibt.

Feedback Facebook