Die Lage und Umgebung der Einrichtung

Anfahrtskizze

Der Verein zur Förderung von Menschen mit Behinderungen Darmstadt e.V. und die BHZ Roßdorf Soziale Dienste gGmbH befindet sich auf einem Areal von ca. 23.000 qm, sie besteht aus drei ebenerdigen, behindertengerechten Gebäuden.

 

Die Einrichtungen liegen am Ortsrand von Roßdorf, einer Gemeinde mit 12.000 Einwohner/innen. Der Ort liegt am Fuße des Odenwaldes, östlich von Darmstadt, und ist mit einer geeigneten Infrastruktur ausgestattet. Ein rollstuhlgerechter Fußweg bindet das Gelände an die Ortsmitte an. Die am Einrichtungsgelände vorbei führende Straße kann durch eine behindertengerechte Fußgängerampel auch mit Rollstühlen überquert werden.

 

Roßdorf bietet zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten (neben Zeitschriften und Lebensmitteln, gibt es eine Reihe von Bekleidungs-, Schuh- und Sportgeschäften), außerdem kann ein nahe gelegener großer Supermarkt auch von den Menschen mit Behinderung über die Fußgängerampel erreicht werden.

 

Darmstadt, als nächst größere Stadt, ist über eine Schnellstraße ohne großen zeitlichen Aufwand zu erreichen. Der öffentliche Nahverkehr von und nach Darmstadt ist durch den (teilweisen) Einsatz von Niederflurbussen rollstuhlgerecht gestaltet.

 

Die öffentlich zugängliche Cafeteria einer Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt ist ca. 500 m von der Einrichtung entfernt. Sie stellt für viele Bewohner/innen den ersten Schritt zur gesellschaftlichen Integration und zur Normalisierung des Wohn- und Lebensalltages dar.

 

Unsere Anschrift:

BHZ Roßdorf Soziale Dienste gGmbH

Dieburger Straße 77

64380 Roßdorf



Feedback Facebook